Suche

Imbiss-Kultur: von der kultigen Curry-Wurst bis Suppen

Familienfeste in der Stadt, Outdoor Aktivitäten wie Comedyevents oder Autokino sind derzeit Aufgrund der Lage angesagt. Doch auch in der Krise möchte man jede Gelegenheit nutzen, mit besonderen Marketing-Events die Menschen in dieser Zeit aufzumuntern und attraktive Möglichkeiten schaffen, die Menschen in die Städte zu locken und neue Marketing-Strategien zu testen.

Food-Trailer sind zwar keine neue Erfindung, haben aber in der Krise an neuer Bedeutung gewonnen. Events in Hallen oder gesellige Besuche in der Gastronomie sind seit der Corona-Pandemie leider nicht mehr möglich. Gastronomen und Köche aus aller Welt suchten daher neue Wege, um ihre Kundschaft mit köstlichen Leckerbissen beglücken zu können. War es früher die beliebte Currywurst, die hauptsächlich über die Theken der Imbisswagen ging, hat sich das Angebot heute drastisch verändert. Ob asiatisch, vegetarisch oder ausgefallene Snacks, die Food Trailer bieten heute den richtigen Imbiss für jeden Geschmack. Die deutsche Imbisskultur im Wandel der Zeit Obwohl die heute als Food-Trailer bekannten Imbisswagen auf eine lange Tradition zurückblicken können, immerhin zogen schon die alten Römer mit ihren Karren umher und boten kleine Speisen als Imbiss an, sind sie heute beliebter denn je. Food Festivals als Marketing-Event mit bunten Foodtrucks ziehen die Leute scheinbar magisch an. Die erste Blütezeit der rollenden Imbissbuden in der Bundesrepublik begann in den 70er Jahren. In Berlin wurden vor allem die Nachtschwärmer nach einer Nacht in den Diskos und Kneipen der Hauptstadt mit deftigen Speisen versorgt, die einem Kater vorbeugten. Im Ruhrgebiet hingegen waren es die Kumpel, die nach der anstrengenden Schicht unter Tage die Stärkung in Form der sogenannten Manta-Platte, einer Currywurst mit Pommes rot-weiß als Imbiss zu sich nahmen.

Immer öfter säumte der Imbisswagen das Straßenbild und wurde auch fester Bestandteil von Festlichkeiten wie Jahrmärkten, Schützenfesten oder auch Weihnachtsmärkten. In fast 40 Jahren musste sich das Angebot der Imbisswagen immer wieder verändern. Nur wer mit der Zeit ging, konnte sich gegen die große Konkurrenz behaupten und die Besucher zu seinem Wagen locken. Nicht nur die Curry Wurst oder Pommes mit Mayo und Ketchup waren als Imbiss beliebt. Auch Döner, Pizza oder Backfisch sind Klassiker, die man im Imbisswagen finden konnte. Auch wenn diese Snacks heute noch am klassischen Food-Trailer zu finden sind, bieten die Betreiber der Imbisswagen heute viel mehr Speisen an, denn der Geschmack hat sich besonders in den vergangenen Jahren stark gewandelt.

Welchen Imbiss wir heute im Food-Trailer finden Marketing-Events wie Streetfood Festivals waren vor der Corona-Krise auf dem Höhepunkt der Beliebtheit. Hier konnten sich die Gäste der Veranstaltung an den unterschiedlichen Food-Trailer Gaumengenüsse der besonderen Art erwerben und probieren. Von der Kartoffelspirale, die schnell ein Produkt mit großem Beliebtheitsfaktor bei Groß und Klein werden konnte, Lachs-Döner oder sogar proteinreiche Insektensnacks, haben sich bereits einige Speisen etablieren können. Wer lieber auf bewährte Speisen zurückgreifen möchte, findet bei den Anbietern auf einem Marketing-Event wie dem Streetfood Festival, aber auch auf Trödelmärkten und Weihnachtsmärkten neue Angebote, die dem Geschmack der Zeit punktuell treffen. Heiße Suppen, regionale Speisen und vor allem vegetarische Angebote werden immer begehrter und daher natürlich auch immer öfter aus dem Food-Trailer angeboten. Ein Marketing-Event ohne gesunden Imbiss ist heute kaum noch vorstellbar. Raus auf ein Outdoor-Event, wenn die Gäste nicht ins Restaurant dürfen Seit die Corona Krise 2020 die Welt in Atem hält, mussten besonders die Gastronomen neue Wege finden, ihre kulinarischen Genüsse an die Kundschaft bringen zu können. Restaurants bleiben geschlossen, das Angebot des Abholens im Restaurant ermöglicht es auch nur einer geringen Käuferschaft, das Angebot in Anspruch zu nehmen. Wer die Möglichkeit hatte, stellte seinen Verkauf um und bot seine Speisen auf einem Marketing-Event an. Ob als Imbiss oder als genussvolle Mahlzeit an der freien Luft, der Outdoor Verkauf von Speisen ist aktuell auf dem Höhepunkt. Nicht nur um neue Kunden zu gewinnen, sondern vor allem um Umsätze generieren zu können, setzen immer mehr Gastronomie auf diese Möglichkeit und konnten so ihre Kundschaft begeistern.

Vom gut besuchten Marketing-Event bis hin zur privaten Feier Coronakonform darf gefeiert werden. Auch in der Pandemie möchten wir uns selbst und unsere Liebsten mit gutem Essen verwöhnen. Auch wenn wir kein großes Marketing-Event besuchen können, so wollen wir doch in geselliger Runde, nach den Abstandsregeln der Regierung kulinarische Köstlichkeiten genießen.

Lassen Sie sich und Ihre Gäste doch einmal von einem Betreiber eines Imbisswagens bekochen und bieten Sie einmal ein anderes Angebot als das bekannte und doch klischeehafte Partybuffet.

Wählen Sie aus der großen Vielfalt der Food-Trailer das Angebot, dass Ihnen und Ihren Gästen am besten zusagt. Von der klassischen Hausmannskost mit Schnitzeln und Pommes, Currywurst und Hamburgern über asiatischer Küche oder ausgefallener Speisen, die als Imbiss auf Ihrer Party für Aufsehen sorgen, können Sie Ihren Gästen mal etwas Neues anbieten. Und zwar ohne große Arbeit für Sie, denn die Betreiber des Imbisswagens übernehmen das Kochen für Sie.

Ganz gleich, ob Sie ein Marketing-Event planen oder eine private Party, wir genießen es jetzt wieder, uns draußen mit anderen Menschen treffen zu können. Der Food-Trailer bietet immer die richtige Wahl, wenn es um die Verköstigung Ihrer Gäste im Outdoor-Bereich geht.

Der Imbisswagen ist nicht wegzudenken Kein Marketing-Event ohne den klassischen Imbisswagen, keine Party ohne Imbiss. Der kultige Food-Trailer bleibt durch das wechselnde Angebot stets up to date und versorgt alle Genießer mit den angesagtesten Speisen und den beliebten Klassikern, die einfach auf ein Marketing-Event gehören. Da wo viele Leute zusammenkommen, da finden wir auch unsere geliebten Food-Trailer, die ein umfangreiches, kulinarisches Angebot präsentieren. Von der kultigen Imbissbude auf vier Rädern, die in den Metropolen dieser Welt Menschen unterschiedlicher Kultur mit leckeren Speisen verköstigt, von den Imbisswagen der auf einem Marketing-Event stets einen Imbiss parat hat, oder der bunte Food-Trailer mit einem extravaganten Angebot, dass zum Testen und Probieren anregt, wir brauchen unseren Imbisswagen, der uns über all die Jahre begleitet hat und ein verlässliches Angebot an Lieblingsspeisen bereithält.

Auch in die Popkultur haben die klassischen Food-Trailer Einzug erhalten, "Drei Damen vom Grill" oder die "Wurstbraterei" aus dem Kölner Tatort, die nun in einem Museum zu besichtigen ist, haben den klassischen Wagen mit frischen Würstchen und heißen Pommes unsterblich gemacht. Er ist ein Teil Kulturgeschichte.